Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Wir freuen uns sehr, wenn man sich auf einem unserer Auftritte persönlich begegnet.

Mit musikalischen Grüßen

Ihr Musikverein Trachtenkapelle Mückenloch

Aktuelles

„Diese Premiere ist geglückt“   Neues Team des Musikvereins organisierte den Auftakt der Mückenlocher Kerwe

 

Conferencier  Mario Cetto eröffnete den Abend der Vereine und übergab das Mikrofon zunächst an den frisch gebackenen zweiten Musikvereins - Vorsitzenden Patrick Jakob, der seit knapp vier Monaten im Amt ist und den Musikverein derzeit ohne ersten Vorsitzenden führt.  Dessen Grußwort, welches auch gleichzeitig seine „Jungfernrede“ vor großem Publikum war, hat Patrick mit Bravour gemeistert.

Beim anschließenden Fassbieranstich in Anwesenheit von Bürgermeister – Stellvertreter Jürgen Rehberger und unter Leitung von Ortsvorsteher Joachim Bergsträsser durften sich vor allem die „Kerweborscht“ über das spendierte Freibier freuen. Zunächst musste der Ortsvorsteher jedoch den Inhalt zweier irreführenden Zeitungsberichte über fehlende Fahrgeschäfte bei der diesjährigen Mückenlocher Kerwe korrigieren. Schließlich waren die Berichte so zu verstehen als gäbe es bei der Mückenlocher Kerwe überhaupt keine Fahrgeschäfte, was wohl eine „Ente“ war, denn Schiffschaukel und Kinder - Karussell sind vorhanden, es fehlte lediglich ein Autoscooter.

Traditionsgemäß wurde der Abend mit dem Mückenlocher Heimatlied eröffnet. Beim ersten Programmpunkt hat der ev. Kirchenchor einen etwas problematischen Kinobesuch dargestellt, wobei es bei den Besuchern im gesetzteren Alter zunächst zu Platzproblemen und Rangeleien kam. Wie es sich bei einem Kinobesuch gehört wurde natürlich auch tüchtig genascht und gegrabscht.

Nächster Programmpunkt, vorgeführt von den Aktiven der Trachtenkapelle, war ein Aufmarsch mit Pferd und Lasso, was einer amerikanischen Rodeo – Show gleich kam und die Lachmuskeln des Publikums reichlich strapazierte. Weiter ging es mit dem Maßkrug stemmen, wobei starke Männer gefragt waren und ihre Kraft und Ausdauer unter Beweis stellen konnten. Hierbei waren Thomas Gruber und Christopher Scheffler mit gleicher Zeit von zwei Minuten und 25 Sekunden die Sieger. Beim Musikanten – Sketch zelebrierten Nadja und Markus das Familienleben eines in die Jahre gekommene Ehepaars, wobei der Ehemann einfach mal „Nix“ aber auch wirklich „gar Nix“ tun und nur seine Ruhe haben wollte. Zwischen den Unterhaltungsbeiträgen konnte die Trachtenkapelle unter der Leitung von Denis Nussbeutel mit ihrem abwechslungsreichen Programm die Gäste gut unterhalten, was vom Publikum mit reichlich Applaus belohnt wurde.

Natürlich waren in diesem Jahr auch wieder die Kerweborscht unter den Akteuren und zwar mit der einstigen Fernsehserie „Wetten dass“. Höhepunkt verschiedener Wetten und Kräftemessen war zu guter Letzt das Ausschlürfen von rohen Eiern wobei ein richtiges Straußen – Ei die Spannung zum Brodeln brachte.

Die Handball – Damen des BSC haben keine Mühen und Kosten gescheut und konnten für den Mückenlocher Abend den Superstar Helene Fischer (alias Heike Hauswirth) verpflichten.  Von diesem Auftritt war das Publikum dermaßen begeistert, dass eine Zugabe gefordert wurde. Die Gruppe ist der Zugabe zwar gerne nachgekommen aber mit einer anderen Helene Fischer die vom Mannschaftstrainer Wolfgang Hell recht hingebungsvoll und anmutig dargestellt wurde.

 

Am Schluss des Programms war es dem aktiven Musiker Harald Spieß ein großes Bedürfnis Patrick Jakob samt Vorstandsmitgliedern seinen Respekt und Dank auszusprechen. Schließlich hat es die unerfahrene Truppe mit viel Einsatz und Energie ohne ersten Vorsitzenden geschafft innerhalb kürzester Zeit die Kerwe – Veranstaltung zu organisieren, was mit Sicherheit eine gigantische Aufgabe war. Bleibt zu hoffen, dass es auch künftig Menschen geben wird die sich der Verantwortung stellen und die traditionsreiche Mückenlocher Kerwe noch viele Jahre am Leben erhalten werden.

 

Robert Brenner

Mückenlocher Kerwe vom 04. – 07. Mai 2018 mit dem Musikverein-Trachtenkapelle Mückenloch

„In Mickloch isch heit Kerwe, do bleiwe die Micklocher net dahom..“

 

Der Musikverein Trachtenkapelle Mückenloch lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Freunde & Gäste aus Nah und Fern zur diesjährigen Kerwe herzlich ein!

Am ersten Maiwochenende ist in und um die Kirchberghalle wieder allerhand geboten. Fahrgeschäfte für Groß und Klein, Verkaufsstände und vieles mehr, laden die Gäste ein, ein paar gesellige Stunden zu verbringen. Bereits am 4. Mai ist der Vergnügungspark auf dem Kirchbergplatz ab 15:00 Uhr geöffnet.

Am Samstag, den 5. Mai wird die „Micklocher Kerwe“ traditionsgemäß mit dem Fassbieranstich durch den Ortsvorsteher Joachim Bergsträsser um 19:30 Uhr in der Kirchberghalle eröffnet. Musikalisch begleitet durch die Trachtenkapelle.

Ab 18:30 Uhr ist Einlass zum bekannten „Mückenlocher Abend“. Wer gerne lacht, gutes Essen genießt und gesellige Stunden verbringt, ist hier genau richtig! Musikalisch umrahmt wird der Abend durch die Trachtenkapelle, während die örtlichen Vereine wie jedes Jahr Ihre Lachmuskeln strapazieren. Natürlich darf das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen, hier bietet der Musikverein Kulinarisches aus Küche und „Keller“. Und wer ganz mutig ist, darf in unserer Karaoke-Bar den einen oder anderen Klassiker zum Besten geben.

Beim Kerweumzug am Sonntagnachmittag begleitet die Trachtenkapelle die Kerweschlumpel Eulalia mit flotten Märschen und zusammen mit den Kerweborscht und den Vertretern der örtlichen Vereine durch den Ort. Am Haus des Ortsvorstehers wird der Ortsbüttel Willi Wallstab gekonnt humorvoll und mit Augenzwinkern den Ort- und Stadtoberen die Leviten lesen.

Nach der Kerweauslösung geht es dann in die Kirchberghalle wo der Nachmittag unter beschwingten Klängen der Musikkapelle „Kleiner Odenwald Allemühl“ und dem Musikverein Dilsberg genossen werden kann. Die Kerweborscht veranstalten eine Tombola mit vielen tollen Preisen. Lose hierfür können bereits am Samstagabend und während des Umzugs gekauft werden.
Am Sonntagnachmittag steht außerdem Kaffee und ein reichhaltiges Kuchenbuffet zur Verfügung.

Der Kerwemontag, am 07. Mai, wird dieses Jahr von den Kerweborscht und dem Freundeskreis Micklocher Eiasammler organisiert. Ab 11.00 Uhr laden Sie zum Knöchelessen in die Kirchberghalle ein und um 14.00 Uhr gibt es das traditionelle Eieressen. Die Mückenlocher Kerwe geht um 18.00 Uhr mit der Kerweschlumpelbeerdigung auf dem Hartplatz zu Ende. 

 

Der Musikverein Trachtenkapelle Mückenloch e. V. freut sich auf zahlreiche Gäste bei der Mückenlocher Kerwe 2018.

Mückenlocher Musikverein hielt Jahresrückblick Elke Waldhauser und Rainer Scholl zu Ehrenmitgliedern ernannt

Beim Mückenlocher Musikverein ist es schon viele Jahre Tradition, dass die Jahreshauptversammlung durch die Trachtenkapelle musikalisch eröffnet wird, so auch wieder in diesem Jahr. Unter dem Lied: „Ich hat einen Kameraden“, wurde an fünf verstorbenen Mitglieder gedacht.

 

Nach der Protokollverlesung über die letztjährige Jahres–Hauptversammlung durch Schriftführerin Elke Waldhauser gab diese bekannt, dass sie aus Altersgründen aus der Vorstandschaft ausscheiden möchte. Beim nächsten Tagesordnungspunkt standen mehrere Ehrungen für 10, 20 und 30-jährige Mitgliedschaft an, wobei Albert Pfitzenmayer und Dieter Mainzer für ihre 60-jährige Vereinszugehörigkeit mit einer besonderen Ehrung ausgezeichnet wurden.

 

Anschließend erstattete der erste Vorsitzende Bernd Hoffmann seinen Rechenschaftsbericht, wobei der vollzogene Dirigentenwechsel das herausragende Ereignis des Jahres war. Einmal mehr hob Hoffmann die außergewöhnlichen Leistungen von Karlheinz Dorner hervor der durch sein musikalisches Können die Musiker zur Höchstleistung motivieren konnte was die Vorstandschaft veranlasst hat den Scheidenden zum Ehrendirigenten zu ernennen. Um die Nachfolge hatten sich laut Hoffmann drei Bewerber aus der Region beworben, wobei man sich mit Dennis Nussbeutel wohl für den richtigen Mann entschieden hat.

Es folgte ein Überblick über die vielfältigen Auftritte im abgelaufenen Jahr bei befreundeten Musikvereinen und sonstigen Veranstaltungen. Ein Highlight war einmal mehr das gemeinsame Weihnachtskonzert mit dem ev. Kirchenchor, wobei die Trachtenkapelle aus dem Spenden - Aufkommen mit 300 Euro wohlwollend bedacht wurde.

 

Bei seinem Ausblick auf 2018 war zu erfahren, dass der Musikverein Ausrichter der diesjährigen Kerwe sein wird, wobei es erstmalig eine Änderung geben soll. Der Kerwe – Montag wird von den „Kerwe – Borscht“ und dem noch recht jungen „Kerwe – Verein“ gestaltet.

 

Zur Überraschung der Mitglieder gab Bernd Hoffman bekannt, dass auch er aus gesundheitlichen und familiären Gründen für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stehe, aber Mitglied des Vergnügungs - Ausschusses bleiben möchte. Sein Dank ging an all seine Mitstreiter die ihn in seiner 14-jährigen Amtszeit begleitet und unterstützt hätten, was von den Mitgliedern mit „Standing Ovationen“ belohnt wurde.

 

Der Kassenbericht von Birgit Fuchsenthaler wies im vergangenen Jahr zwar ein leichtes Defizit aus was aber noch kein Grund zur Sorge bereitet, schließlich verfügt der Verein über eine solide Kassenlage. Geprüft wurde die Kasse von Klaus Kronauer und Angelika Steffen, welche eine einwandfreie Kassenführung bestätigen konnte.

 

Dem scheidenden Bernd Hoffmann war es am Ende seiner Amtszeit ein Bedürfnis Elke Waldhauser für deren 26-jährige Schriftführertätig und Rainer Scholl für seine langjährigen Aktivitäten als Musiker, Beisitzer und Mitglied des Vergnügungsausschusses, zu Ehrenmitgliedern zu ernennen.

Bei den anstehenden Neuwahlen konnte das Amt des ersten Vorsitzenden leider nicht besetzt werden. Zweiter Vorsitzender Patrick Jakob wird stellvertretend die Funktion des ersten Vorsitzenden übernehmen und zwar so lange bis ein neuer erster Vorsitzender gefunden wird.

 

Neue Schriftführerin wurde die aktive Musikerin Desiree Baumunk, Kassenwartin Birgit Fuchsenthaler wurde in ihrem Amt bestätigt.  Zu Beisitzern der aktiven Musiker wurden Anna Kubesch und Jaqueline Mann gewählt während Reinhard Jakob die passiven Mitglieder künftig vertreten wird.

 

Für die Kassenprüfung ist weiterhin Angelika Steffen und Klaus Kronauer zuständig.

Ortsvorsteher Joachim Bergsträsser sowie die Vertreterin der ev. Kirchengemeinde, Christina Kubesch, war es ein Bedürfnis Gruß- und Dankesworte zu übermitteln und sich für das jederzeit große Engagement der Trachtenkapelle zu bedanken.

 

 

Robert Brenner

Weitere Beiträge finden Sie in unserem Archiv

Nächster Auftritt:

14. Oktober 2018

Badisches Allradtreffen in Reichartshausen

11:00 - 13:00 Uhr

1. Vorsitzender

wird dringend gesucht!! 

Wir suchen Verstärkung!!!

Wir suchen zur Verstärkung unseres hohen Blechsatzes noch erfahrene Trompeter & Flügelhornisten; gerne auch Wiedereinsteiger mit Spaß an der Musik. Bei uns kommt auch die Kameradschaft nicht zu kurz!

 

Wir proben jeden Freitag von 20 bis 22 Uhr in der Kirchberghalle in Mückenloch und freuen uns über jeden Musiker der sich uns anschließen möchte!

hier findet Ihr uns auf Facebook: